Blyde Canyon

Nachdem ich am Vortag im Regen meine Tour abbrechen musste:

Konnte ich sie heute fortsetzen – tolles Wetter und gute Fernsicht. Im Blyde Canyon Nationalpark habe ich neben einigen Aussichtspunkten auch ein paar kürzere Trails gewandert. Das Beste daran sind die kleinen natürlichen Pools und Wasserfälle in denen man sich bei 30°C+ und hoher Luftfeuchtigkeit super abfrischen kann.

Hier noch ein Bild von meinem treuen Autochen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.