Bago

Jeden Tag um 11:00 Uhr schiebt sich eine Reihe von ca. 500-1.500 Mönchen durch das Kloster Kha Khat Waing Kyaung. Alle wollen an der traditionellen Speisung teilnehmen, bevor sie wieder…

WeiterlesenBago

Mawlamyaing

Mawlamyaing bietet als ehemaliger Stützpunkt der Briten eine schöne koloniale Architektur. In knapp 45 Minuten Entfernung liegt der weltgrößte liegende Buddha, erbaut 1991, und wartet auf zahlreiche Besucher vor allem…

WeiterlesenMawlamyaing

Siem Reap

Kurztrip nach Kambodscha am Wochenende: Auf dem Plan standen Angkor Wat und 5 weitere Tempel, unter anderem der von Tomb Raider. Nach Bhutan wirkte es etwas über laufen, das liegt…

WeiterlesenSiem Reap

Punakha

Heute habe ich Punakha Dzong besichtigt. Die Festung beheimatet die administrative als auch die spirituelle Führung der Punakha Region. Zufällig fand genau heute der Umzug des höchsten spirituellen Führers des…

WeiterlesenPunakha

Druk Wangyel

Mitten auf der Passstraße von Thimphu nach Punakha engt das Druck Wangyel die Straße ein. Das 2003 nach dem Sieg Bhutans gegen Indien wurde diese bhutanesische Version des Triumphbogens hier…

WeiterlesenDruk Wangyel

Madrid

In Madrid ist es hier Mitte September angenehm warm, eine Hitzewelle bringt das Quecksilber täglich auf 39°C. Durch die trockene Sierraluft wirkt es recht erträglich, meine spanischen Kollegen  sehen das…

WeiterlesenMadrid

Suzhou

Zurück in der beschaulichen ca. 10 Millionen Kleinstadt... Die Chinesen fischen Nachts im knietiefen Wasser etwas aus dem See. 

WeiterlesenSuzhou

Shanghai

Bei 38°C im Schatten und wenig Smog habe ich heute Shanghai erkundet. Anbei ein paar Bilder: Der Transrapid / Maglev verbindet das Zentrum und den Flughafen. Die Fahrt ist entsprechend…

WeiterlesenShanghai