Sansibar #2

Man hat auf Sansibar Zeit – sehr viel Zeit. Am Strand liegend habe ich spontan entschieden eine Runde Fische zu beobachten. Jetzt ist das Wasser erstmal weg, weit weg. Der Tidenhub ist immens mindestens 2 Meter bei dem flachen Strand heißt das viel laufen.

Sansibar ist über 90% in muslimischer Hand, dementsprechend sind auch die Einheimischen etwas lustig: Nun muss ich in allen Gesprächen zugeben, dass ich keine Kinder habe, was angesichts meines „fortgeschrittenen“ Alters unmittelbar zu der Frage nach Impotenz führt. Anschließend erklärte mir mein Kapitän während der Rückreise vom schnorcheln:

You have one wive – one trouble, you have 2 – two times trouble.

Der gute war schon mehrfacher Vater, 25 Jahre. Eine erfahrene Informationsquelle also.

image

image

image

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.